Paarberatung und Paarcoaching

Jede Beziehung durchlebt Höhen und Tiefen. Die Themen, die in einer Paarberatung zur Sprache kommen reichen von kleinen Kommunikationsproblemen bis hin zu massiven Krisen. Was früher pauschal als „Eheberatung“ bezeichnet wurde, hat heute weit mehr Facetten, weil Beziehungen sehr viel bunter geworden sind:

Patchworkfamilien, unverheiratete und gleichgeschlechtliche Paare, „Freunde plus“ sowie weitere Modelle haben eine ebensolche Berechtigung wie die klassische Ehe - und natürlich ganz genauso ihre Probleme.

Eine Paarberatung kann helfen, wenn

immer wieder wegen derselben Dinge gestritten wird,

die Partner in ihrem Leben unterschiedliche Prioritäten setzen,

emotionale Altlasten aus vorherigen Beziehungen die Gegenwart belasten oder

größere Verletzungen stattgefunden haben, die ausgesprochen oder unausgesprochen zur Zerreißprobe werden.

Ist eine Trennung bzw. Scheidung unvermeidlich oder der bessere Weg, empfehle ich ein Trennungscoaching. Unter meiner erfahrenen Begleitung als Mediatorin können die scheidenden Partner faire Verhältnisse schaffen, die auch in Zukunft einen respektvollen Umgang miteinander ermöglichen. Dies ist vor allem dann wichtig, wenn Kinder betroffen sind!

Alles beginnt mit einem Gespräch.
Sie erreichen mich hier